ENERGIEBERATUNGMODERNISIERUNGNEUBAUKONZEPTSEMINARGEBAEUDEBERATUNGZERTIFIZIERUNGFÖRDERMITTEL
Gefördert wird bundesweit und regional

Der verantwortungsvolle Umgang mit den vorhandenen
Energiekapazitäten gehört weltweit zu den großen Auf-
gaben unserer Zeit. Der Gesetzgeber hat sich darauf
eingestellt und fordert und fördert energieeffizientes
Bauen und Modernisieren.

Delta Energie ist bei allen relevanten Förderinstitutionen
als Energieberater und professioneller Baubegleiter zuge-
lassen. Für unsere Partner bedeutet das, dass sie mit der
maximalen Fördersumme für ihre Modernisierungs- und
Bauprojekte rechnen können. Besonders im Gebäudebestand
kann durch eine sorgfältige Planung eine sehr attraktive
Unterstützung zusammenkommen.

 

KfW Förderbank

Die KfW bietet eine Vielzahl Förderinstrumente für das Bauen und Modernisieren von Wohngebäuden und öffentlichen Einrichtungen, sowie für die energetische Modernisierung von denkmalgeschützten Objekten. Die KfW fördert u.a. die professionelle Baubegleitung während einer Sanierungsphase mit bis zu 4.000 Euro.

 

proKlima hannover - der enercity-Fonds

proKlima fördert im Raum Hannover zahlreiche Maßnahmen für mehr Energieeffizienz in Gebäuden. Delta Energie ist im Fördermittelgebiet von proKlima als Energielotse und Qualitätssicherungsbüro unterwegs und zuständig für alle Fragen zu den Themen energetische Maßnahmen und Baubläufe.

 

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mit der "Vor-Ort-Beratung" fördert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ausführliche Energieberatungen für Wohngebäude mit sehr attraktiven Konditionen. Zudem werden Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien, wie der Einbau von Holzpelletkesseln oder Solaranlagen vom BAFA gefördert.

 

Klimaschutzagentur Region Hannover

Mit der Kampagne "Gut beraten - starten" bietet die Klimaschutzagentur Hausbesitzern in der Region Hannover kostenlose und neutrale Energieberatungen. Beratungsempfänger von Delta Energie können bei einer umfangreichen Sanierung bei der Klimachutzagentur als Modellhaushalt zugelassen und gesondert gefördert werden. Delta Energie ist hier als Berater unterwegs und unterstützt die Arbeit der Klimaschutzagentur auch als Mitglied des Fördervereins.

 

Wolfsburger EnergieAgentur

Das Wolfsburger Förderprogramm richtet sich an private Haus- und Wohnungseigentümer in Wolfsburg. Die Zuschusshöhe ist abhängig von der Höhe der Primärenergieeinsparung. Je höher die Energieeinsparung, desto höher der Zuschuss. Voraussetzung für die Antragstellung ist u.a. die Anfertigung eines Bafa-Energieberatungsberichtes durch einen Energie-Effizienz-Experten wie Delta Energie.