ENERGIEBERATUNGMODERNISIERUNGNEUBAUKONZEPTSEMINARGEBAEUDEBERATUNGZERTIFIZIERUNGFÖRDERMITTEL
Hannover Zentrum

Das Mietshaus mit 12 Wohneinheiten liegt zentral in der Innenstadt von Hannover. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hatten sich Modernisierungen gestaut und führten zu einem teilweisen Leerstand. 2007 wurde das Gebäude aufwändig modernisiert und energiewirtschaftlich auf den neuesten Stand gebracht. Neben den umfangreichen Dämmmaßnahmen wog hier vor allen Dingen die Zentralisierung von Heizung und Warmwasser. Besonders in Mietshäusern ist die ausreichende Lüftung oft ein großes Problem, in hoch gedämmten Häusern besteht dadurch die Gefahr von Feuchteschäden und Schimmelbildung. Um dies zu vermeiden entschied sich der Hausherr für den Einbau einer zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Seit Ende der Arbeiten ist das Gebäude wieder voll vermietet.

Gebäudetyp:

Mehrfamilienhaus, 12 Wohneinheiten

Standort:

Oststadt, Hannover

Modernisierung:

Neubauniveau nach EnEV 2007

Zeitraum:

2007

Maßnahmen:

Dämmung von Außenwänden und Kellerdecke,
Dämmung und neue Ziegeleindeckung des Dachs, neue Fenster

Haustechnik:

Zentralisierung Gas-Brennwertkessel, Solaranlage für Warmwasser; zentrale Komfortlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Einsparung Energiebedarf:

ca. 75%

Fördermittel:

<//span>