Energieberatung

Für jedes Haus den besten Weg

Als zertifizierte Energieberater erstellen wir energetische Gutachten für Wohngebäude und Nichtwohngebäude. Dafür wird der Bestand detailliert aufgenommen sowie Gebäudehülle und Heizsysteme geprüft, um einen ausführlichen Zustandsbericht zu erstellen. Dieser bildet die Basis für die energetischen Modernisierungsempfehlungen.

Eine Energieberatung von Delta Energie beinhaltet eine Vor-Ort-Begehung, eine ausführliche Ist-Analyse und einen Stufenplan zur Modernisierung. Dieser umfasst auch eine konkrete Kostenschätzung, Finanzierungsmöglichkeiten und einen Fördermittelkatalog. Im Rahmen der Empfehlungen berücksichtigen wir immer auch der Einsatz von erneuerbaren Energien und das Erreichen von KfW-Effizienzhäusern.

Ein- und Zweifamilienhäuser

Gerade im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser profitieren die Eigentümer oft selbst direkt von den Vorteilen einer energetischen Modernisierung.
Delta Energie erstellt ausführliche Energieberatungen mit individuellen Konzepten, die den Weg zu geringen Energiekosten, Werterhalt der Immobilie und hohem Wohnkomfort aufzeigen. Der Beratungsempfänger erhält Sicherheit für Planung und Ablauf einer energetischen Modernisierung.

Die Bilanz von Delta Energie kann sich sehen lassen: Über 80 Prozent der Beratungsempfänger haben sich entschlossen zum Teil aufwendige energetische Modernisierungen durchzuführen und tragen so auch aktiv zum Klimaschutz bei.

Mehrfamilienhäuser

Bei Mehrfamilienhäusern rücken Wertsteigerung und Vermietbarkeit deutlich in den Vordergrund, ebenso die Auflagen, die der Gesetzgeber erlässt.

Delta Energie erstellt umfangreiche Energieberatungen für große und kleine Mehrfamilienhäuser und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf die individuellen Voraussetzungen. Dazu zählen Baujahr und Lage ebenso wie Wirtschaftlichkeit und Denkmalschutz. Beratungsempfänger sind sowohl Wohneigentümergemeinschaften als auch Vermieter oder große Immobilieninvestoren.

Nichtwohngebäude

Das Thema Energieeffizienz ist für Büro- und Gewerbebauten mindestens ebenso relevant wie für Wohngebäude. Denn durch die rapide ansteigenden Preise bei Strom, Gas und Öl erreicht das Thema Energiemanagement auch wirtschaftlich eine große Tragweite.

Delta Energie hat bereits zahlreiche Unternehmen mit sachverständigen Energieberatungen, Empfehlungen und Kostenschätzungen unterstützt.

Energetische Themen sind auch für Kommunen, die einen großen Gebäudebestand verwalten und versorgen müssen ein wichtiger Aspekt. Mit dem Programm „Kommunale Energieberatung“ des BAfA unterstützt die Bundesregierung Kommunen und gemeinnützige Organisationen und fördert Beratungskosten mit 80 Prozent, maximal 15.000 Euro.

Baudenkmale

Etwa 5 Prozent der bis 1978 errichteten Altbauten in Deutschland sind ganz oder teilweise denkmalgeschützt, viele weitere haben erhaltenswerte Fassaden. Auch bei diesen Gebäuden lässt sich Energie sparen. Maßgeschneiderte Lösungen haben hier einen besonderen Stellenwert und werden von der KfW mit dem Programm „Effizienzhaus Denkmal“ unterstützt. Gefördert werden sowohl Komplettsanierungen zum KfW-Effizienzhaus Denkmal als auch Einzelmaßnahmen. Die Beantragung dieser Mittel erfolgt ausschließlich über einen Energieberater für Baudenkmale.

Delta Energie Geschäftsführerin Eva Ibrügger ist zugelassen als „Energieberater für Baudenkmale und sonstiges besonders erhaltenswerte Bausubstanz im Sinne des § 24 EnEV 2009“. Damit haben historische Gebäude einen festen Platz im Leistungsportfolio von Delta Energie.

Fördermittelmanagement

Unsere Leistungen werden attraktiv gefördert

Mehr über Fördermittel

DELTA ENERGIE GmbH & Co. KG  

Hohenzollernstr. 27  

30161 Hannover  

Tel 0511 2 80 06-10  
Fax 0511 2 80 06-33

E-Mail kontakt@deltaenergie.de